AEMA - Johanniskrautprodukte


Johanniskraut Selection Di SanGiovanni - Wechselbeschwerden - NEU - Harmonil® und ANXONON®

Downloads Sitemap 🏠
        

        Johanniskraut (Hypericum perforatum L.)

  • Das Johanniskraut, Arzneipflanze des Jahres 2015 wurde bereits in den alten griechischen, römischen und arabischen Kulturen geschätzt und zur Heilung von Wunden und Geschwüren angewendet. Auch bei den Indianern Nordamerikas und Indien war und ist das Johanneskraut zur Behandlung von Verletzungen und innerlich gegen dyspeptischen Beschwerden bekannt.
  • Das Johanniskraut wird für äußere und innere Anwendung in Form von Ölen, Cremen, Zäpfchen und Tees für zahlreiche Wundbeschwerden wie Verbrennungen erfahrungsgemäß bis zweiten Grades, Quetschungen, Ekzeme, Schwellungen, Ulcus cruris, Hämorriden (Krampfadern), Rheumatismus, Arthritis, Neurodermitis, bei dyspeptischen sowie seelischen Beschwerden aufgetragen, oral oder rektal eingenommen.
    Die Anwendung des Johanniskrautöles, -cremen und -zäpfchen zu all hier genannten Beschwerden sind mit Ihren Arzt des Vertrauens abzustimmen.

        Johanniskrautöle, -cremen und -zäpfchen
        Selection Di SanGiovanni

        Johanniskrautöl - Allgemeines

follow me on facebook follow me on Twitter
Online Shop
Vorbestellungen
Anfrage
<   1  2  3  4   ....    8   > Impressum |  Allgemeine Geschäftsbedingungen |  Datenschutz |  Kontakt CZ DE EN
Copyright © 2015-2019 AEMA - CZ s.r.o.